Innovative und qualitativ hochwertige Software ist in vielen Branchen ein wesentlicher Treiber für den Geschäftserfolg. Dabei muss Qualität in alle Aspekte der Produktentwicklung integriert werden, angefangen bei den Anforderungen. IBM Engineering Systems Design Rhapsody und sein TestConductor Add-On unterstützen seit vielen Jahren den modellbasierten, anforderungsbasierten Test auf Basis von UML und SysML. Diese Präsentation zeigt nun, wie wir Rhapsody TestConductor um sogenannte “Invarianten-Checks” erweitern, die komplementär während der herkömmlichen Testausführung überprüft werden. So erzielt man sofort eine größere Testtiefe, die zu mehr Effizienz und Effektivität führt.